Das Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen steht wegen seiner Spruchkörperbildung in der Kritik: Eine Studie der Universitäten Bern und Zürich förderte zutage, dass das automatische Fallzuteilungssystem, der sogenannte «Bandlimat», in 45 Prozent der Fälle manuell übersteuert wurde. In 39 Prozent kam es zu heiklen nachträg­lichen Abänderungen der personellen Zusammensetzung der Gerichte, meist ohne Begründung (