Gewählt

Die Vereinigte Bundesver­sammlung hat Sarah Bechaalany (Grüne) und Yann Hofmann (CVP) zu neuen nebenamtlichen Bundesrichtern gewählt.

Neue Bundes­verwaltungsrichterin ist ­Deborah D’Aveni (SP). Neu präsidiert Sylvia Frei (SVP) das Bundesstrafgericht, Stephan Blättler (SVP) wurde neuer Vize­präsident am Bundes­strafgericht. Bechaalany ist mit 28 Jahren die jüngste Bundesrichterin, die es je gab. Sie arbeitet als Rechtsanwältin in Genf. ­Hofmann verfügt über lang­jährige Erfahrung als Gerichtsschreiber an verschiedenen ­Gerichten und übt seit fünf ­Jahren das Richteramt an ­verschiedenen Abteilungen des Kantonsgerichtes Freiburg aus. D’Aveni (SP) hat unter ­anderem fünf Jahre Erfahrung als Gerichtsschreiberin am ­Bundesverwaltungsgericht.

Dieter ­Freiburghaus (SP) ist neuer Präsident der Abteilung Sozialver­sicherungsrecht des Kantons­gerichts ­Basel-Landschaft. Ab 1. April 2020 wird Freiburghaus ­zusammen mit Doris Vollen­weider das Präsidium ­bilden.

Der Grosse Rat des Kantons Bern wählte Franziska ­Friederich Hörr (SP) ins Berner Obergericht. Ivo Schwegler (SVP) ist neu ­Präsident des ­Berner Verwaltungsgerichts.

Der Luzerner Kantonsrat ­wählte ­Corinne Willimann Cassetta (CVP) und Martin Grab (parteilos) als neue ausserordentliche Ersatzrichter ans Kantonsgericht ­Luzern. Beide Gewählten sind als Rechtsanwälte tätig.

Der Schaffhauser Kantonsrat hat Basil Hotz (parteilos) und Christian Stähle (parteilos) zu neuen Ersatzrichtern am Obergericht gewählt.

Martin ­Kaufmann (CVP) wurde vom St. Galler Kantonsrat zum neuen ­Kantonsrichter gewählt. Er war bislang Präsident des Kreisgerichts See-Gaster.

Der Thurgauer Grosse Rat ­wählte Matthias ­Kradolfer (FDP) als neuen Oberrichter. Er war bisher in einer Anwaltskanzlei tätig und trat die Nachfolge
von Elisabeth Thürer an, die Ende Jahr in Pension ging. ­Zudem wählte das Parlament Cornel Inauen (SVP) zum neuen Oberrichter. Der derzeitige Vizepräsident des ­Bezirksgerichts Münchwilen wird Nachfolger von François Reinhard, der Ende Mai zurück­treten wird.  

Die Bezirksversammlung Schwyz wählte Michael Frey (CVP) zum neuen Präsidenten des Bezirksgerichts Schwyz. Der bisherige Vize ersetzt ­Beatrice van de Graaf (SVP), die im ­September zur Bundesrichterin gewählt wurde. Neue Vize­präsidentin wurde die ­bisherige erste Gerichts­schreiberin ­Antonia Inderbitzin (parteilos).

Der Grosse Rat des Kantons Freiburg hat ­Michel Heinzmann, Debora Friedli, Jenny Castella sowie Mélanie Maillard Russier zu neuen Ersatzrichtern am Kantonsgericht gewählt.

Der Schaffhauser Grosse Rat hat Stefan Bürge (parteilos) und Michael Birkner (parteilos) zu neuen Ersatzrichtern am ­Kantonsgericht (erste Instanz) gewählt.

Ernannt

Die Rechts­wissenschaftliche Fakultät der ­Universität ­Zürich hat ­Professor ­Thomas Gächter als neuen ­Dekan gewählt. Er tritt am 1. August die Nachfolge von Brigitte Tag an.

Geehrt

Die Rechts­wissenschaftliche Fakultät der ­Universität Bern verlieh Brigitte Hürlimann die Ehrendoktorwürde. ­Hürlimann schrieb dreissig ­Jahre lang unter anderem ­Gerichtsreportagen – vor allem für den «Tages-­Anzeiger» und die «Neue ­Zürcher ­Zeitung». ­Zurzeit ist sie beim Zürcher ­Internetportal «Republik» tätig.

­