Aufhebungsvertrag im Arbeitsrecht: Königsweg mit Absturzgefahr

plädoyer 01/2017 vom

von

Aufhebungsverträge ­erfreuen sich in der ­Arbeitswelt grosser ­Beliebtheit. Sie bieten ­einige ­Vorteile, haben aber auch ihre Tücken.

Statistische Zahlen fehlen. Doch ein Blick in die betriebliche Praxis zeigt, dass viele Arbeitsverhältnisse heutzutage nicht mehr durch die klassische Kündigung einer Vertragspartei aufgelöst werden, sondern dass sich die Vertragspartner auf einen Aufhebungsvertrag einigen. Manche Arbeitgeber haben sich sogar zum Prinzip gemacht, dass sie bei einer sich abzeichnenden Trennung einem Angestellten routinemässig zuerst einen Aufhebungsvertrag vorlegen, bevor sie den Weg ü [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wo liegen die Probleme bei der Bestimmung der Arbeitszeit?

“Nicht alle Angestellten        profitieren von einem GAV”

Neue Standards in der Rechtsprechung