Bücher: Sozialversicherungsrecht

plädoyer 02/2016 vom

Nach rund sieben Jahren publiziert Ueli Kieser eine deutlich umfangreichere Auflage des Kommentars zum ATSG. Die nicht immer einfach zu über­blickende Rechtsprechung wird durch den Autor gewohnt differenziert und präzis aufgearbeitet. Als wertvoll erweist sich dabei insbesondere die wiederholt kritische Auseinandersetzung mit Gerichtsentscheiden. 

Die zahlreichen Verweise auf die einzelnen Versicherungszweige und die entsprechenden Anwendungsfälle sind auch für Spezialisten aus den verschiedenen Bereichen nützlich. Etwas mehr als zwölf Jahre nach dem Inkrafttreten des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts können in diesem Gebiet tätige Juristen somit weiterhin auf ­einen Kommentar auf sehr ­hohem ­N­iveau zurückgreifen. 

Bewertung: Unerlässlich und konkurrenzloses Standardwerk.

Ueli Kieser
ATSG-Kommentar, 3. Auflage
Schulthess, Bern/St. Gallen/Zürich, 2015, 1127 Seiten, Fr. 259.–

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Aktuelle Entwicklungen im Sozialversicherungsrecht

Bücher: Sozialversicherungsrecht

Bücher: Sozialversicherungsrecht

plädoyer 05/2017 vom 25. September 2017

Zehn Jahre Rechtsprechung hat Ueli Kieser seit der ersten Auf­lage seiner Gesamtschau des ­So­zialversicherungssystems neu verarbeitet – bis September 2016. Dargestellt werden sämtliche Sozialversicherungen, Unterstellungsfragen, Beitragsrecht und Finanzierung, ver­sicherte Risiken, Grundbegriffe des ­Leistungsrechts, ­­Sach- und Geldleistungen, Koordinationsrecht, Verfahrensgrundsätze, Verwaltungsverfahren und Rechtsweg sowie die Beziehungen zwischen Versicherungs­träger und Leistungserbringer. weiterlesen...