Bücher: Sozialversicherungsrecht

plädoyer 06/2018 vom

von

Der erstmals erscheinende AHVG/IVG-Kommentar von Orell Füssli kommentiert nicht nur die AHV und IV, ­sondern auch das ATSG (Stand Praxis: 31. Dezember 2017; Stand Gesetzgebung: 1. April 2018). Im Bereich des ATSG konnte ein Teil der Erläuterungen aus dem gleichzeitig ­erscheinenden Kommentar KVG/UVG (ATSG) von Kaspar Gehring und Ueli Kieser übernommen werden. 

Die praxisorientierten Ausführungen zu den einzelnen ­Artikeln erleichtern die ­Orientierung in der nicht ­immer leicht überblickbaren Materie. Hilfreich sind dabei auch die Verweise auf die  jeweils ­dazugehörigen Verordnungs­bestimmungen, welche im ­Anschluss an die kommentierten Gesetze ­abgedruckt werden.

Bewertung: Gutes ­Nachschlagewerk für jeden Praktiker. 

Sozialversicherungsrecht
Felix Frey, Hans-Jakob ­Mosimann, Susanne Bollinger 
AHVG/IVG Kommentar  
Orell Füssli, Zürich 2018, 
927 Seiten, Fr. 108.–

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bücher: Sozialversicherungsrecht

Bücher: Sozialversicherungsrecht

Bücher: Sozialversicherungsrecht

Aktuelles Heft

Musterbrief: Einsicht in Urteile

So erhalten Journalisten Einsicht in Urteile. Ein Leitfaden von Dominique Strebel

Dossier: Landesverweisung nach Art. 66a StGB

Die Landesverweisung nach Art. 66a StGB als strafrechtliche Sanktion
von Gerhard Fiolka, Luzia Vetterli

Härtefallklausel und migrationsrechtliche Auswirkungen der Landesverweisung
von Marc Busslinger, Peter Uebersax

Verfahrensfragen bei der strafrechtlichen Landes­verweisung und der migrationsrechtlichen Aufenthaltsbeendigung
von Niklaus Ruckstuhl

Blog: www.swissblawg.ch

Blog: www.strafprozess.ch

Ein von plädoyer unabhängiger Blog zu Fragen des Straf- und Strafprozessrechts.

Blog: www.lawblogswitzerland.ch

Neuigkeiten aus dem juristischen Berufsalltag.