Charakterlose Aargauer Autofahrer

plädoyer 03/2017 vom

von

Strassenverkehr · Im Kanton Aargau kommt es zu überdurchschnittlich vielen Ausweisentzügen wegen charakterlicher und psychischer Gründe. Hintergrund ist die seit einigen Jahren massiv verschärfte Praxis des zuständigen Strassenverkehrsamts.

Polizeikontrolle bei Schafisheim AG: Hohe Rate an Ausweisentzügen wegen charakterlicher Nichteignung (Bild: KAPO AG)

Polizeikontrolle bei Schafisheim AG: Hohe Rate an Ausweisentzügen wegen charakterlicher Nichteignung (Bild: KAPO AG)

Ein Blick in die Statistik für Administrativmassnahmen des Bundesamts für Strassen fördert Interessantes zutage. So kam es laut dieser sogenannten Admas-Statistik 2016 im Kanton Aargau zu total 8053 Ausweisentzügen – 487-mal gaben die Aargauer Behörden als Grund ­unter anderem «charakterliche Nichteignung» an. Zum Vergleich: In der ganzen Schweiz ­wurden 2016 total 85 261 Ausweise entzogen – nur insgesamt 968-mal wurde als Grund « [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet