Die wichtigsten Entscheide im Strafrecht und Strafprozessrecht

plädoyer 06/2017 vom

von

Ein Überblick über die Praxis des Bundes­gerichts im Strafrecht und Strafprozessrecht der vergangenen zwölf Monate.1

1. Strafrecht

1.1 Allgemeine ­Bestimmungen

Art. 30 StGB (Strafantrag): Wer sich im Rahmen eines Offizial­delikts (in casu: Brandstiftung) als Zivilkläger konstituiert, stellt bezüglich allfälliger Antragsdelikte (in casu: Sachbeschädigung) nicht rechtsgültig Strafantrag. Die adhäsionsweise Geltendmachung ­einer Zivilforderung allein genügt nicht, um als Verlautbarung des bedingungslosen Willens zur Strafverfolgung eines Täters auch bezüglich allfälliger Antragsdelikte zu gelten.2 

Bei einem Einbruch in eine Waldhütte (Clubhaus) eines Vereins (Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, geringfügiger Diebstahl) ist ein normales Vereinsmitglied nicht berechtigt, Strafantrag zu stellen. Das Strafantragsrecht steht dem Vereinsvorstand respektive dem Präsidenten zu und die Vereinsmitglieder erleiden nur ­einen mittelbaren Schaden.3 

Der Verletzte ist frei, durch entsprechende Umschreibung des Sachverhalts, den er zur Verfolgung stellt, den Strafantrag beliebig zu beschränken.4

Art. 46 StGB (Nichtbewährung): Eine bedingt oder teilbedingt aufgeschobene Freiheits­strafe kann nicht bloss teilweise wider­rufen werden. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Die wichtigsten Entscheide im Strafrecht

Aktuelle Rechtsprechung im Strafrecht und Strafprozessrecht

Bücher: Strafrecht

Aktuelles Heft

Musterbrief: Einsicht in Urteile

So erhalten Journalisten Einsicht in Urteile. Ein Leitfaden von Dominique Strebel

Dossier: Landesverweisung nach Art. 66a StGB

Die Landesverweisung nach Art. 66a StGB als strafrechtliche Sanktion
von Gerhard Fiolka, Luzia Vetterli

Härtefallklausel und migrationsrechtliche Auswirkungen der Landesverweisung
von Marc Busslinger, Peter Uebersax

Verfahrensfragen bei der strafrechtlichen Landes­verweisung und der migrationsrechtlichen Aufenthaltsbeendigung
von Niklaus Ruckstuhl

Blog: www.swissblawg.ch

Blog: www.strafprozess.ch

Ein von plädoyer unabhängiger Blog zu Fragen des Straf- und Strafprozessrechts.

Blog: www.lawblogswitzerland.ch

Neuigkeiten aus dem juristischen Berufsalltag.