Ein wissenschaftliches Lob für die bedingte Geldstrafe

plädoyer 05/2017 vom

von

Eine Evaluation der ­Sanktionspraxis in den Jahren 1997 bis 2017 mit einem Ausblick auf die für 2018 anstehenden Neuerungen.

Am 1. Januar 2007 trat das 2002 revidierte Sanktionenrecht, das 2006 nachgebessert worden war, in Kraft. Im Wissen um die sozial­politische Bedeutung dieser ­über­fälligen Strafrechtsreform ­beschloss der Bundesrat am 3. September 2008, die Revision wissenschaftlich zu evaluieren. Erste statistische Ergebnisse zu den Rückfällen im Jahre 2010 belegten die Effizienz der neuen Sanktionen. Eine umfassende, datengestützte Evaluation respektive Sanktionsfolg [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

“Die äusserste Grenze des Tolerablen”