Franz Riklin, sollen für Prominente und ihre Familien eigene Gesetze gelten?

plädoyer 02/2018 vom | aktualisiert am

von

Der Schutz der Privat­sphäre wird nicht nur in Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonven­tion (EMRK) und anderen internationalen Abkommen garantiert, er hat auch im nationalen Recht seinen festen Platz. Im Vordergrund steht das zentrale Grundrecht von Artikel 13 der Bundesverfassung (BV). Es begründet Ansprüche gegenüber dem Staat und verpflichtet diesen zudem, dafür zu sorgen, dass es auch unter Privaten wirksam wird (Artikel 35, Absatz 2 BV), so u [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Konfrontationsrechte dürfen nicht beschnitten werden

Gerichte: Fallzuteilung kann die EMRK verletzen

Unangekündigte Computer­schnüffelei verstösst gegen die EMRK