Gleiche Arbeitsbedingungen für die ganze Branche

plädoyer 05/2018 vom

von

Allgemeinverbindlich ­erklärte Gesamt­arbeitsverträge (GAV) sind auch auf solche Betriebe ­anwendbar, die nur für den eigenen Bedarf ­produzieren. Dies geht aus der Entstehungs­geschichte der Verträge hervor: Die Angestellten der Branche sollen ­gleiche Anstellungs­bedingungen erhalten.

1. Sichtweise des Bundesamts 


 


Im Jahr 1970 unterbreitete die Direktion der Swissair dem Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit (Biga; heute Seco) die Frage, ob eine Betriebskantine, die Speisen an andere Kantinen abgab, dem allgemeinverbindlich ­erklärten Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für das Gast­gewerbe unterstand.1 Das Biga verneinte, weil es sich in einem solchen Fall «um den Verkauf von Waren und [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet