Medienrecht: Bundesgericht auf dünnem Eis

plädoyer 3/14 vom

von

Das Bundesgericht hat nach einem Zeitungsbericht ein Zeugnisverweigerungsrecht zugunsten des ­porträtierten ­Drogenhändlers ­abgelehnt. Dieser Leitentscheid ist ein Fanal mit begrenzter Leuchtkraft und Brenndauer.

Basler Zeitung: Berichtete detailliert über einen Dealer (Bild: Keystone)

Basler Zeitung: Berichtete detailliert über einen Dealer (Bild: Keystone)

Die «Basler Zeitung» vom 9. Oktober 2012 berichtete unter dem Titel «Zu Besuch bei einem Dealer» über ­einen mit dem Decknamen Roland getarnten Mann, der seit zehn Jahren Gras, Hasch und Blütenstaub an Konsumenten verkauft (online unter bazonline.ch/basel/ stadt/Zu-Besuch-bei-einem-Dealer/story/31180807). Roland schildert der Journalistin im Artikel ausführlich und im Detail, wie er vorgeht, wie viel er mit dem Drogenverkauf verdient und sogar, welch [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Gerichte des Bundes aktuell

Das Zitat

Bundesgericht: Tendenz zum Nichteintreten