Neuer Bachelor Recht und Wirtschaft

plädoyer 01/2018 vom

von

Seit dem Herbstsemester bietet die Uni Freiburg den Bachelor in Wirtschafts- und Rechtswissenschaftlichen Studien an. Zwei Drittel des Studiums entfallen auf die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (120 ECTS-Punkte), der Rest auf die Rechts­wissenschaftliche Fakultät (60 ECTS-Punkte). Praktisch alle Kurse können auf Deutsch oder Französisch besucht werden.  

Einen ähnlichen Studiengang bietet die Universität St. Gallen schon seit 2002 an: Im Bachelorstudiengang Rechtswissenschaft mit Wirtschaftswissenschaften entfallen rund 130 ECTS-Punkte auf Recht und 50 ECTS-­Punkte auf Wirtschaftswissenschaften. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Im Teilzeitstudium zum Bachelor

Grenzüberschreitendes Grundverständnis nötig

Jus-Studium berufsbegleitend