Neuerungen im Personenrecht, Familienrecht und Erbrecht

plädoyer 01/2018 vom

von

Ein Überblick über die wichtigsten Entscheide des Jahres 2017 im ­Personen-, Familien- und Erbrecht.

1. Personenrecht



Vor einigen Jahren hatten verschiedene Medien während mehrerer Wochen im Zusammenhang mit einem Vorfall in einer Bar und der anschliessenden Verhaftung über einen Zürcher Gastrounternehmer berichtet. Der Betroffene klagte wegen Persönlichkeits­verletzung und verlangte unter anderem auch die ­Gewinnherausgabe von den Medienunternehmen. Die kantonalen Instanzen hatten die widerrechtliche Persönlichkeitsverletzung verne [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Unterhaltsrecht: Die Tücken des hypothetischen Einkommens

Neuerungen im Personenrecht, Familienrecht und Erbrecht

Neuerungen im Personenrecht, Familienrecht und Erbrecht