Veranstaltungen

plädoyer 2/11 vom | aktualisiert am

17. Mai 2011
Basel

Erwachsenenschutzrecht: Patientenverfügung - Ethik und Recht
Das voraussichtlich am 1. Januar 2013 in Kraft tretende Erwachsenenschutzrecht regelt die ­Patientenverfügung erstmals schweizweit einheitlich. Die Referierenden beleuchten das Thema ethisch, medizinisch und rechtlich. Kein Anmeldeschluss. Dauer: Nachmittag.  

Universität Basel
Juristische Fakultät
Tel. 061 267 25 19
www.recht-aktuell.ch 


 

17. Mai 2011
Luzern 

Sozialversicherungsrecht: Tagung 2011
Aktuelle knifflige Themen. So werden beispielsweise die 6. IV-Revision beleuchtet oder
die ­verfahrensrechtlichen Anforderungen dargelegt, welche sich bei der Anspruchsprüfung aus
der EMRK ergeben. Kein Anmeldeschluss. Dauer: ganzer Tag.  

Universität St. Gallen
Institut für
Rechtswissenschaft
Tel. 071 224 24 24
www.irp.unisg.ch  


 

19. Mai 2011
Olten 

Kindesrecht: Fachtagung der Kinderanwaltschaft Schweiz
Wann ist eine Kindesvertretung sinnvoll oder gar geboten? Welche Neuerungen bringen
die geänderten Rechtsgrundlagen von ZPO und ZGB? Welche Vorteile bringt eine Kindes­vertretung? Was ­meinen die Kinder dazu? Wie findet man eine Kindesvertretung?
Anmeldeschluss: 21. April 2011. Dauer: ganzer Tag.  

Kinderanwaltschaft Schweiz
Tel. 052 262 70 53
www.kinderanwaltschaft.ch  


 

23. Mai 2011
Zürich 

Zivilprozessrecht: Neue ZPO - Fallstricke und Chancen
Die schweizerische Zivilprozessordnung hat das Rad nicht neu erfunden, jedoch sind die
Neuerungen in der Praxis nicht zu unterschätzen. An der Tagung werden die Chancen und
Risiken beleuchtet mit dem Ziel, den Praktikerinnen und Praktikern einen Vorteil in der
Anwendung der ZPO zu verschaffen. Kein Anmeldeschluss. Dauer: ganzer Tag. 

Universität St. Gallen / Universität Luzern
Tel. 071 224 24 24
www.irp.unisg.ch
www.unilu.ch/ccr  


 

24./25. Mai 2011
Luzern

Menschenrechte: Internationales Forum
Im Zentrum steht das Thema Migration. Damit die Menschenrechtstradition nachhaltig ­gefördert wird, werden auch die Akteure von morgen über die Plattform Students
Meet Human Rights aktiv mit einbezogen. Anmeldeschluss: 29. April. Dauer: zwei Tage. 

PHZ Luzern Zentrum für Menschenrechtsbildung
Tel. 041 228 47 30
www.humanrightsforum.ch 


 

31. Mai 2011
Zürich 

Arbeitsrecht: Aktuelle Fragen
Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und Gesetzgebung verändern das Arbeitsrecht stetig,
­ebenso die Entwicklungen in Wirtschaft und Arbeitswelt. Die Teilnehmenden aus Anwaltschaft, Gerichtsbarkeit, Personalwesen und öffentlicher Verwaltung diskutieren über die sich daraus ­ergebenden Herausforderungen. Anmeldeschluss: 16. Mai 2011. Dauer: ganzer Tag.  

Universität Zürich
Europainstitut
Tel. 044 634 48 91
www.eiz.uzh.ch 


 

31. Mai 2011
Zürich 

Vertriebsrecht: Gesetzliche Grundlagen, Rechtsprechung und Praxis
Rechtsprechungschronik, Umgang mit (sensitiven) Informationen zwischen Vertriebspartnern, Produktsicherheit, Prozessualer Einbezug Dritter, Joint Ventures, Wettbewerbsrechtliche
Schranken und elektronische Vertriebsformen. Kein Anmeldeschluss. Dauer: ganzer Tag. 

Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Tel. 071 224 24 24
www.irp.unisg.ch  


 

7. Juni 2011
Zürich 

Mietrecht: Aktuelle Fragen
Die Referenten geben einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung und sprechen über
die ersten Erfahrungen mit der neuen schweizerischen Zivilprozessordnung. Anmeldeschluss: 23. Mai 2011. Dauer: ganzer Tag.  

Universität Zürich
Europainstitut
Tel. 044 634 48 91
www.eiz.uzh.ch 


 

17. Juni 2011
Zürich 

Gesellschaftsrecht: Tagung 2011
Die Referenten vermitteln an dieser Tagung einen Überblick über die Entwicklungen
im Gesellschaftsrecht und insbesondere betreffend die einzelnen Gesellschaftsformen.
Kein Anmeldeschluss. Dauer: ganzer Tag.  

Universität St. Gallen
Institut für Rechtswissenschaft
Tel. 071 224 24 24
www.irp.unisg.ch 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet