Veranstaltungen

plädoyer 4/12 vom | aktualisiert am

6./7. September 2012, Wildhaus

Verhandlungskompetenz: Intensivseminar

Verhandlungen erfolgreich zu meistern, ist zur beruflichen Notwendigkeit ­geworden. Das zweitägige Seminar «Bessere Verhandlungen erzielen» will mit ­einem forschungs­basierten und praktischen Ansatz diese Kompetenz stärken. Kein Anmeldeschluss, 20 bis 24 Teilnehmende. Dauer: zwei Tage.

Universität St. Gallen
Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
irp@unisg.ch
www.irp.unisg.ch


 

12. September 2012, Bern

Opferrecht: Gericht und Staatsanwaltschaft

Diese Einführungstagung zu Recht und Psychologie thematisiert den Umgang mit Opfern und die Glaubwürdigkeit ihrer Aussagen aus Sicht des Richters, Staatsanwalts oder Psychologen. Kein Anmeldeschluss. Dauer: ganzer Tag.

Universität St. Gallen
Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
irp@unisg.ch
www.irp.unisg.ch 


 

12. September 2012, Bern

Verwaltungsprozessrecht: Brennpunkte

Das Forum für Verwaltungsrecht beleuchtet Grundsätze in der Verwaltungsrechtspflege, die Beschwerde, die verwaltungsrechtliche Klage, den Suspensiveffekt und andere vorsorgliche Massnahmen. Kein Anmeldeschluss. Dauer: ganzer Tag.

Universität Freiburg
Institut für Recht und Wirtschaft
ide@unifr.ch
www.ideinstitut.ch/event


 

14. September 2012, Basel

Joint Ventures: Erfolgreiche Unternehmenspartnerschaft

Im Zentrum stehen Fragen des Vertrags- und Gesellschaftsrechts, kartell-
und immaterialgüterrechtliche Aspekte, Regelungen des Internationalen Privatrechts und der Schutz von Investitionen im Ausland. Kein Anmeldeschluss. Dauer: ganzer Tag

Juristische Fakultät der Universität Basel
Advokatenkammer Basel
recht-aktuell-ius@unibas.ch
www.ius.unibas.ch/weiterbildung/recht-aktuell/2012 


 

20. September 2012, Luzern

SchKG: St. Galler Tagung

Diese alljährliche Tagung ist auf Praktiker ausgerichtet, greift die aktuellen Themen auf und bietet Platz für fachlichen Austausch. Es referieren Pablo Duc, Franco Lorandi, Tanja Luginbühl, Alexander R. Markus, Daniel Staehelin und Karl Wüthrich. Kein Anmeldeschluss. Dauer: ganzer Tag.

Universität St. Gallen
Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
irp@unisg.ch
www.irp.unisg.ch 


 

20./21. September 2012, Zürich


Vollzug: Altwerden und Sterben hinter Gittern

Die Tagung widmet sich zunächst den Veränderungen beim alternden Menschen - in der Freiheit wie im Gefängnis. Es folgen ethische Reflexionen sowie Fragen nach Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechten. Anmeldeschluss: 7. September. Dauer: ganzer Tag.

Fachgruppe «Reform im ­Strafwesen»
elisabeth.studer@paulus-akademie.ch
www.paulus-akademie.ch 


 

2. Oktober 2012, Zürich

Strassenverkehrsrecht: Zürcher Tagung

Diskutiert werden Kernprobleme des Strassenverkehrsrechts, die aktuelle ­Entwicklung im Haftpflicht- und Versicherungsrecht und im Straf- und Massnahmenrecht sowie die Haftung des Staates für Mängel an Strassen. Anmeldeschluss: 10. September. Dauer: ganzer Tag.

Europa Institut der Universität Zürich
eiz@eiz.uzh.ch
www.eiz.uzh.ch 


 

4. Oktober 2012, Zürich

Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht: 15. Zürcher Tagung

Im Fokus stehen die jüngste Entwicklung in Rechtsprechung und Praxis sowie die Schnittstellen zwischen den beiden Rechtsgebieten. Stichworte: Lizenzgebühren, Markenfamilien und Serienmarken, Gebrauchtsoftware, Bonusregelung.  Anmeldeschluss: 14. September. Dauer: ganzer Tag.

Europa Institut der Universität Zürich
eiz@eiz.uzh.ch
www.eiz.uzh.ch 


 

26. Oktober 2012, Zürich

Strafprozessordung: Aktuelle Rechtsentwicklung

In der Vortragsreihe referiert Tanja Knodel, Rechtsanwältin und ­Vorstandsmitglied des Piketts Strafverteidigung, über die Entwicklung in Rechtsprechung und Praxis im schweizerischen Strafprozess. Anmeldeschluss: 20. September. Dauer: Mittag.

Europa Institut der Universität Zürich
eiz@eiz.uzh.ch
www.eiz.uzh.ch 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet