Veranstaltungen

plädoyer 2/12 vom | aktualisiert am

2. April 2012, Zürich

Recht und Politik: Vom Nutzen und Schaden juristischer Ausbildung
Wie beeinflussen sich juristisches und politisches Denken? Der frühere Bundesrat Moritz Leuenberger berichtet von seinen Erfahrungen als politisierender Anwalt und als regierender Jurist. Anschliessend Fragerunde. Universität Zürich, Hauptgebäude, Raum KOH-F-101, 18.15 Uhr. Keine Anmeldung nötig. Dauer: Abend.

Demokratische Juristinnen und Juristen Zürich
djzinfo@djz.ch
www.djz.ch


 

25. Mai 2012, Zürich

Berufseinstieg: Job Fair des Zürcher Anwaltsverbandes
Berufseinsteiger kommen mit Vertretern von Anwaltskanzleien ins Gespräch. Juristen, die teilnehmen, hinterlegen vorgängig ihr Profil, die ­Anwaltskanzleien können so ihre Wunschgesprächspartner auswählen. Anmeldeschluss: 15. April. Dauer: ganzer Tag.

Zürcher Anwaltsverband
sekretariat@zav.ch
www.zav.ch


30. Mai 2012, Zürich

Unterhaltsrecht: Workshops
In Gruppen werden praktische Fallbeispiele zu Themenkomplexen wie Eigenversorgungs­kapazität, Berechnungsmethoden oder Dauer von Unterhaltszahlungen besprochen. ­Anmeldeschluss: 9. Mai. Dauer: Nachmittag.

Stiftung Juristische ­Weiterbildung Zürich
sjwz@sjwz.ch
www.sjwz.ch


 

5. Juni 2012, Zürich

Personengesellschaftsrecht: Antworten für die Praxis
Personengesellschaften wie Joint Ventures oder Privatbanken spielen in der Praxis
eine grosse Rolle, werden aber in Literatur und Weiterbildung ­vernachlässigt. Die ­Veranstaltung füllt diese Lücke. Anmeldeschluss: 14. Mai. Dauer: ganzer Tag.

Universität Zürich
Europainstitut
eiz@eiz.uzh.ch
www.eiz.uzh.ch


 

6. Juni 2012, Luzern

Strafrecht: Aktuelle Entwicklungen
Professor Andreas Eicker informiert im Rahmen der Express-Fortbildung für Anwältinnen und Anwälte über die aktuellen Entwicklungen im Strafrecht. Zudem erläutert er die wichtigsten Urteile des letzten Jahres und deren Tragweite.

Keine Anmeldung nötig. Dauer: Abend.
Universität Luzern
weiterbildung-recht@unilu.ch
www.unilu.ch/rf/weiterbildungrecht


 

14. Juni 2012, Zürich

Mehrwertsteuer: Revisionen und Rechtsmittel
Dieser Kurs im Rahmen der QuoVATis Masterclass erläutert, wie man sich auf eine
MwSt.-Revision vorbereitet und wie beim Rechtsmittelverfahren mit der Eidgenössischen Steuerverwaltung vorzugehen ist. Anmeldeschluss: 25. Mai. Dauer: Nachmittag.

PricewaterhouseCoopers
carmen.hoffmann@ch.pwc.com
www.pwc.ch/academy


 

14.-15. Juni 2012, Freiburg

Strassenverkehrsrecht: Tagung 2012
An Plenar- und Wahlveranstaltungen wird ein Überblick zu den wichtigsten Fragen,
zu spezifischen Problematiken sowie zur Rechtsprechung im Strassenverkehrsrecht geboten. ­Anmeldeschluss: 20. Mai. Dauer: zwei Tage.

Universität Freiburg
Weiterbildungsstelle
formcont@unifr.ch
www.unifr.ch/formcont

 


 

22. Juni 2012, Zürich

Vergaberecht: Die öffentliche Submissionspraxis
Praxisnah werden Themen wie Public Private Partnership, die durchdachte Ausgestaltung von Konzessionen oder die zentralen Punkte der Zuschlagsverfügungen präsentiert. ­Anmeldeschluss: 21. Mai 2012. Dauer: ganzer Tag.

Universität Freiburg/Stiftung juristische Weiterbildung Zürich
formcont@unifr.ch
www.unifr.ch/baurecht

 


 

27. Juni 2012, Bern

Grundrechte: Soft Law
An der vom Genfer Staatsrechtsprofessor Alexandre Flückiger geleiteten Tagung bildet das Soft Law Hauptthema. Zudem wird über den neusten Stand der grundrechtlich, ­rechtsstaatlich und völkerrechtlich relevanten Geschäfte informiert. Keine Anmeldung
nötig. Dauer: Abend.

Verein Unser Recht
kontakt@unser-recht.ch
www.unser-recht.ch

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet