Zentralschweiz: Spitzenplatz bei der Frauenquote

plädoyer 02/2018 vom | aktualisiert am

von

Nirgends in der Schweiz ist der Anteil der ­Anwältinnen in der Advo­katur so hoch wie in den Kantonen Ob- und Nidwalden. Laut den neusten Mitgliederzahlen des Schweizerischen Anwaltsverbands (SAV) liegt der Frauenanteil im Herzen der Schweiz bei 37,5 Prozent. Genf und Neuenburg kommen auf rund 35 Prozent, gefolgt vom ­Tessin, Schaffhausen und Zürich (rund 30 Prozent). Schlusslicht sind die beiden ­Appenzell mit 14,8 Prozent SAV-Anwältinnen. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet