Inhaltsverzeichnis

alt

plädoyer 06/2018

Beiträge 11 - 20 von 45

Besserer Rechtsschutz in Strafverfahren

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

Das Bundesstrafgericht in Bellinzona beurteilt als erstinstanzliches Gericht Anklagen der Bundesanwaltschaft. ­Gegen die Entscheide konnten Betroffene bisher keine Berufungen einreichen – nur Beschwerden ans Bundesgericht, das nur für Rechtsfragen zuständig ist.

weiterlesen

Leiturteile aus dem Bundesverwaltungsgericht

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

Das Bundesverwaltungsgericht hat dieses Jahr erstmals einen Band mit ausgewählten Leitentscheiden aus sämtlichen Abteilungen publiziert. Der BVGE-Jahresband 2017 löst die bisherigen Einzelhefte ab und weist neu eine ­systematische anstelle einer chronologischen Struktur auf.

weiterlesen

Neue Verjährungsfristen ab 2020 in Kraft

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

Opfer, deren gesundheitliche Schäden erst lange nach dem verursachenden Ereignis erkennbar werden, sind ab Anfang 2020 ­bessergestellt: Die absolute Verjährungsfrist beträgt bei Personenschäden neu 20 Jahre, bisher waren es 10 Jahre.   Der Bundesrat hat das revidierte Verjährungsrecht auf den 1.

weiterlesen

Kindesgefährdung: Melderecht für Rechtsanwälte

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

Am 1. Januar 2019 treten neue Regeln für Gefährdungsmeldungen bei Kindern in Kraft.

weiterlesen

Pachmann und Bachmann: Keine Verwechslungsgefahr

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

Die Anwaltskanzlei «Bachmann Rechtsanwälte AG» in Zürich darf sich weiter so nennen, obwohl ihre Kollegen von «Pachmann Rechtsanwälte AG» aus Zürich und Genf dies verhindern wollten. Das Bundesgericht wies eine Beschwerde gegen einen Entscheid des Handelsgerichts Zürich ab (4A_83/2018).

weiterlesen

Gesucht: Fehlurteil des Jahres 2018

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

plädoyer kürt jeweils das Fehlurteil des Jahres. Als Kandidaten kommen rechtskräftige Urteile aus dem Jahr 2018 in Frage.

weiterlesen

Juristinnen als Mentorinnen

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

Der Verein Juristinnen Schweiz bietet ab März 2019 Jus-Studentinnen ein Mentoring an: Richterinnen, Anwältinnen, Gerichtsschreiberinnen, Verwaltungs- und ­Betriebsjuristinnen sowie Rechtsprofessorinnen ­geben Erfahrung und ­Wissen weiter. Während mindestens vier Treffen gibt es Einblicke in den Berufsalltag der erfahrenen Juristinnen.

weiterlesen

Prüfungsrekurse: Kaum Erfolg

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

Wer eine Prüfung nicht besteht, kann sich mit einem Rekurs wehren. Doch die Erfolgsaussichten sind gering.

weiterlesen

Mit Links zum Recht

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

Deutsches Recht. Das Bundes­ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz stellt neu fast das gesamte Bundesrecht Deutschlands kostenlos im Internet zur Verfügung.

weiterlesen

Brief aus Buenos Aires

plädoyer 06/2018 vom 3. Dezember 2018

Seit drei Monaten lebe ich in der Provinz Junin. Sie gehört zu Buenos Aires, der Hauptstadt von Argentinien.

weiterlesen

Beiträge 11 - 20 von 45