Rezensionen

Plädoyer

Fachzeitschriften: Lesetipps

Verfassungsrecht Staatsrecht Rechtsetzung(slehre) in der Praxis – ein Blick in die ­dunklen Winkel der Werkstatt. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Strafrecht

Das Handbuch enthält an­schauliche Beiträge etwa zu den ­Folgen sexualisierter Gewalt, Falschbeschuldigungsmythen, Psychotraumatologie, Täter­strategien, Cyber-Grooming. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Beweisrecht

Die Autorin braucht 68 Seiten, um zum eigentlichen Thema zu gelangen. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Zivilprozess

Widmet sich eine Dissertation ­einem zivilprozessrechtlichen Institut ganzheitlich, findet der Praktiker darin meist nützliche Übersichten und vertiefte Aus­einandersetzungen zu aktuellen Fragen. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Internationales Vertragsrecht

Das informative Werk ­handelt von Rechtswahl­vereinbarung, Gerichtsstands­vereinbarung, Schiedsverein­barung und Mediation in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Familienrecht

Koryphäen ihres Faches legen ihr ­Standardwerk neu auf mit dem Ansinnen, nicht allein Studenten, sondern auch Praktiker ­damit zu bedienen. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Privatrecht

Die komplette Neubearbeitung des 1986 im gleichen Verlag erschienenen Werks von Kramer/Schmidlin beginnt mit einer allgemeinen Einleitung in das OR von 1911 und erläutert darin dessen Entstehung und Weiterentwicklung. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Sozialversicherungsrecht

Der erstmals erscheinende AHVG/IVG-Kommentar von Orell Füssli kommentiert nicht nur die AHV und IV, ­sondern auch das ATSG (Stand Praxis: 31. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Öffentliches Verfahrensrecht

Das Buch vermittelt eine Übersicht über die Praxis von Bundesgericht und Bundesverwaltungsgericht zur materiellen Beschwerde Dritter im öffentlichen Verfahrensrecht. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Das Scheidungsrecht und seine Schnittstellen

Die Masterarbeit von Marga Burri zeigt Lehrmeinungen zum 2017 in Kraft getretenen Betreuungsunterhalt auf. Weiter