Europa- und Völkerrecht

Grundrechte gelten auch im Ausland
Plädoyer

Grundrechte gelten auch im Ausland

Das deutsche Bundesverfassungsgericht fällte am 19. Weiter
 
“Eine Entscheidung fürs Leben”
Plädoyer

“Eine Entscheidung fürs Leben”

IKRK-Delegierte · Stellen beim Internationalen Komitee des Roten Kreuzes (IKRK) sind begehrt. plädoyer zeigt, welche Voraussetzungen Bewerber erfüllen müssen. Weiter
 
Plädoyer

Whistleblower bessergestellt

Die EU hat den Schutz von Whistleblowern verbessert. Weiter
 
Eine willkürliche Tötung
Plädoyer

Eine willkürliche Tötung

Völkerrecht · Mit der gezielten Tötung des iranischen Generals Kassem Soleimani setzten die USA auf das Recht des Stärkeren. Sie überschritten damit rechtswidrig die Grenze der Eskalation zu Angriffen auf Offizielle anderer Staaten. Weiter
 
Plädoyer

Ein neues Netzwerk mit Juristen aus China

Internationale Zusammenarbeit · Ein Verein will den den fachlichen Austausch zwischen Anwälten in der Schweiz und in China fördern. Weiter
 
“Auch in der Schweiz wird der Rechtsstaat abgewürgt”
Plädoyer

“Auch in der Schweiz wird der Rechtsstaat abgewürgt”

Menschenrechte · Nils Melzer ist Uno-Sonder­berichterstatter über Folter. Er beobachtet, wie sich Demokratien schleichend Diktaturen annähern. Selbst die Schweiz sei vor Missbrauch nicht gefeit. Weiter
 
Fehlentscheide wegen kurzer Fristen
Plädoyer

Fehlentscheide wegen kurzer Fristen

Asylrecht · Schnellere Asylverfahren – im Gegenzug kostenlose Rechtsvertretung: Das war der Deal beim neuen Asylverfahren. Doch der Kompromiss zeigt schon nach einem Jahr eklatante Risse. Weiter
 
Strassburg: Überspitzter Formalismus
Plädoyer

Strassburg: Überspitzter Formalismus

Am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Strassburg sind die Erfolgschancen extrem klein: Über 90 Prozent der Beschwerden werden für unzulässig erklärt – und dies oft aus materiellen Gründen. Weiter
 
“Schweiz macht zu wenig gegen Kriegsverbrecher”
Plädoyer

“Schweiz macht zu wenig gegen Kriegsverbrecher”

Völkerrechtlerin · Nina Burri wurde als erste ­Juristin vom Aussendepartement an den Inter­nationalen Gerichtshof in Den Haag gesandt. Dort fühlte sie sich als David im Kampf gegen Goliath. Weiter
 
Das Ende der Rüstungskontrolle
Plädoyer

Das Ende der Rüstungskontrolle

Atomare Aufrüstung · Europa droht ein neuer nuklearer Rüstungswettlauf. Verschiedene Uno-Mitgliedsstaaten fordern ein Verbot der Atomwaffen. Doch der schweizerische Bundesrat wendet sich von dieser Forderung ab. Weiter