Handels- und Wirtschaftsrecht

Plädoyer

Windige Passagen

Der Einzelrichter des Handelsgerichts Zürich kam zu einem deutlichen Verdikt: «Der Rechtsstandpunkt der Beklagten beruht auf haltloser Rabulistik. Weiter
 
Plädoyer

Das Zitat

«Der Brief des Beschwerdeführers, wonach sich dieser mit einem Fallabschluss nicht einverstanden erklärte, musste von der Gebäudeversicherung nicht als vor­sorgliche Einsprache verstanden werden. Weiter
 
Plädoyer

Fatca: Frist für Anwälte um ein Jahr verschoben

Dem Schweizerischen Anwaltsverband (SAV) ist ein kleiner Durchbruch im Zusammenhang mit Fatca und Formular R gelungen (plädoyer 5/14). Weiter
 
Plädoyer

Handelsregister: Das wird neu

Der Bundesrat will das Handelsregister modernisieren. Weiter
 
Plädoyer

Postfach ersetzt kein Büro

Anwaltsregister · Anwälte müssen an ihrer ­Geschäftsadresse innert nützlicher Frist erreichbar sein. Nicht alle halten sich an diese Regel. Weiter
 
Plädoyer

NZZ-Abo: Nicht von den Steuern abziehbar

Eine Zürcher Rechtsanwältin wollte die Kosten ihres NZZ-Abos als Büro-Unkosten vom Einkommen abziehen. Weiter
 
Plädoyer

Fachzeitschriften: Lesetipps

Verfassungsrecht Grundrechte Lohndiskriminierung zwischen Frau und Mann: kritische ­Würdigung der Regressionsanalyse. Weiter
 
Plädoyer

Fachzeitschriften: Lesetipps

Verfassungsrecht Politische Rechte Elektronische Petitionen, Anonymität und Beant­wortungspflicht. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Arbeitsrecht

Nach rund 18 Jahren publiziert der Autor eine vollständig überarbeitete Auflage. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Handelsrecht

Auch zehn Jahre nach Inkraft­setzung des Fusionsgesetzes gibt es noch relativ wenig Gerichtspraxis, gerade auch zu jenen Bereichen des Gesetzes, in denen sich bei der praktischen Umsetzung des Gesetzes erhebliche Rechtsunsicherheiten zeigen. Weiter