Privatrecht

Plädoyer

Entwicklungen im Arbeits- und Mietrecht

Ein Überblick über die wichtigsten Entscheide im Arbeits- und ­Mietrecht der letzten zwölf Monate. Weiter
 
Kantone grosszügiger als das Bundesgericht
Plädoyer

Kantone grosszügiger als das Bundesgericht

Das Bundesgericht verschärfte die Voraussetzungen für einen Privatkonkurs vor sieben Jahren erheblich. Bisher folgen aber nur wenige Gerichte dem höchstrichterlichen Verdikt. Das zeigt eine... Weiter
 
Plädoyer

«Ehe für alle» ab Juli in Kraft

Ab dem 1 Weiter
 
Plädoyer

Beweiserhebung bei internen Untersuchungen in Unternehmen

Interne Untersuchungen dienen dazu, Rechts- und ­Regelwidrigkeiten in Unternehmen auf­zuklären. Besonderes Augenmerk gilt dabei ­der Beweiserhebung und -verwertung. Denn die Ergebnisse sind im... Weiter
 
«Es gibt kein Recht auf ein fremdes Organ»
Plädoyer

«Es gibt kein Recht auf ein fremdes Organ»

Am 15. Mai stimmt die Schweiz über das Gesetz zu Organtransplantationen ab. Professorin Mélanie Levy sieht Chancen, damit Leben zu retten. Ihre Kollegin Franziska Sprecher verlangt für Eingriffe in... Weiter
 
Kein Ansturm auf Änderung des Geschlechtseintrags
Plädoyer

Kein Ansturm auf Änderung des Geschlechtseintrags

Seit Anfang Jahr kann man beim Zivilstandsamt im Personenstandsregister das Geschlecht ändern lassen Weiter
 
Plädoyer

­Gegen Missbrauch von AG-Mänteln

In der Frühjahrssession haben National- und Ständerat neue Bestimmungen für Unternehmen erlassen Weiter
 
Plädoyer

Neuerungen im Personenrecht, im Familienrecht und im Erbrecht

Ein Überblick über die Praxis des Bundes­gerichts im Personen-, ­Familien- und Erbrecht der vergangenen zwölf Monate. Weiter
 
Plädoyer

Erbrecht: Revisionsresistenz führt zu einer Mini-Revision

Der Gesetzgeber hatte den Auftrag, das ­veraltete Erbrecht ­zu erneuern. Der Erbrechtsspezialist ­Peter Breitschmid ordnet das Ergebnis im gesellschaftlichen ­Kontext ein. Seine ­Bilanz fällt... Weiter
 
Plädoyer

Selektive Testpflicht am Arbeitsplatz ist nicht zulässig

Die Testpflicht nur für ungeimpfte Angestellte lässt sich mangels steriler Immunität nach der Covid-Impfung nicht auf sachliche Gründe stützen. Sie verletzt den Gleich­behandlungsgrundsatz im... Weiter