Privatrecht

Plädoyer

Aktuelle Praxis im Haftpflichtrecht

Ein Überblick über die Entwicklungen im Haftpflichtrecht seit 2020. Weiter
 
Plädoyer

Handlungsbedarf nach Revision        des Datenschutzgesetzes

Das revidierte Datenschutzgesetz tritt ­voraussichtlich Anfang 2023 in Kraft. Bis dann müssen auch Anwaltskanzleien ihren Umgang mit Personendaten anpassen. Ein Überblick über die wichtigsten Schritte. Weiter
 
Plädoyer

Die Gerichte als Taktgeber im Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist seit Jahrzehnten nur ­zurückhaltend ­revidiert worden. Deshalb kommt dem Richterrecht eine bedeutende Rolle zu. Der Autor ­analysiert die Gründe dieser­ ­gesetzgeberischen ­Zurückhaltung und ­ prognostiziert die Verschärfung der Tendenz zu mehr Richterrecht.1 Weiter
 
Plädoyer

Diskussion unerwünscht, Zustimmung unnötig

Transplantationen · Eine Volksinitiative will in der Verfassung die Vermutung verankern, wonach alle damit einverstanden sind, dass ihnen nach dem Tod Organe zwecks Transplantation entnommen werden. Der Nationalrat stimmte einem Gegenvorschlag des Bundesrates zu, der diese Vermutung übernimmt. Die Regelung ist nicht nur politisch problematisch, sondern auch medizinrechtlich. Weiter
 
Plädoyer

Entwicklungen im Arbeits- und     Mietrecht

Ein Überblick über die wichtigsten ­Entscheide und gesetzlichen ­Änderungen im ­Arbeits- und Mietrecht der letzten zwölf ­Monate. Weiter
 
Plädoyer

Kindesanliegen: Strategien bei der richterlichen Entscheidfindung

Was genau ist das ­«Kindeswohl»? Und wie wird es am besten ­verwirklicht? Ein ­Leitfaden für Entscheide von Gerichten und ­von Fachleuten der Kindesschutz­behörden. Weiter
 
Plädoyer

Adoptierte, uneheliche oder künstlich gezeugte Kinder im Erbrecht

Das Zivilgesetzbuch ­ist auf traditionelle ­Familienformen ­zugeschnitten. Gleich­geschlechtliche Eltern, Patchwork- und ­Einelternfamilien ­werden in vielerlei ­Hinsicht benachteiligt. Die Autorinnen ­zeigen auf, was sich mit der Vorlage «Ehe für alle» verändert. Sie wird im September zur Abstimmung gelangen. Weiter
 
Menschenrechte dauerhaft überwachen
Plädoyer

Menschenrechte dauerhaft überwachen

Grundrechte · Die Schweiz verfügt im ­­Gegensatz zu vielen anderen Staaten über keine nationale Menschenrechtsinstitution. Nach Jahren der Verzögerung und verfahrenen Debatten soll nun eine geschaffen werden. Weiter
 
Plädoyer

Privatkonkurse auf Höchststand

Die Betreibungsämter stellten im Krisenjahr 2020 lediglich 2 656 004 Zahlungsbefehle aus. Weiter
 
Plädoyer

Deutliche Verbesserungen für die Kunden von Versicherungen

Am 1. Januar 2022 tritt die umfangreiche ­Teilrevision des Gesetzes über den Versicherungsvertrag (VVG) in Kraft. Sie bringt substanzielle Verbesserungen für die Versicherten. Geändert wurde auch die gesamte Systematik des Gesetzes. Ein Überblick über die Auswirkungen der neuen Bestimmungen. Weiter