Privatrecht

Plädoyer

Bücher: Handels- und Wirtschaftsrecht

Viele Unternehmen sind laufend mit ausländischen Vertragspartnern konfrontiert. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Zivilprozess

Der aktuelle Band legt den Fokus auf die Prozesskosten und ihre Finanzierung. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Obligationenrecht

70 Jahre nach der letzten Kommentierung im Berner Kommentar nahm sich die Autorin einer Überarbeitung der Bestimmungen zur Solidarschuld ­(Artikel 143–149) sowie zur ­Solidarforderung (Artikel 150) an. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Diskriminierungsrecht

Zum ersten Mal befasst sich eine juristische Arbeit mit der Frage, ob Menschen vor armutsbedingten Nachteilen durch das Diskriminierungsverbot in ­Artikel 8 Absatz 2 BV zu schützen sind. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Gesellschaftsrecht

In der Praxis spielt der Aktionärbindungsvertrag bei KMUs, Familienunternehmen, im Venture Capital Business und bei Startups eine grosse Rolle. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Zivilprozessrecht

Der erste der auf zwei Bände angelegten Monografie befasst sich mit den Grundlagen des Beweisrechts: Gegenstand, Anspruch, Erhebung einschliesslich Mitwirkungs- und Verweigerungsrechte, Beweiswürdigung und Folgen der Beweislosigkeit sowie Beweisverträge. Weiter
 
Plädoyer

Neuerungen im Personenrecht, Familienrecht und Erbrecht

Ein Überblick über die wichtigsten Entscheide der vergangenen zwölf Monate im Personen-, Familien- und Erbrecht. Weiter
 
Plädoyer

Hohe Hürden für die Verwandtenunterstützung

Teure Pflege für ältere Familienmitglieder führt immer wieder zur Frage, wer un­gedeckte Kosten übernehmen muss. ­Dabei spielt die Verwandtenunterstützung sowohl aus ­faktischen wie aus ­rechtlichen Gründen eine immer kleinere Rolle. Weiter
 
“Das Recht kapituliert vor der Macht des Faktischen”
Plädoyer

“Das Recht kapituliert vor der Macht des Faktischen”

Datenschutz · Hanspeter Thür warnt davor, dass die Privatsphäre bald zu einem Luxusgut für wenige wird, die sich das leisten können. Im Zeitalter der digitalen Revolution brauche es den Datenschützer mehr denn je. «Er ist wenigstens ein Warnsystem.» Weiter
 
Plädoyer

Hohe Kosten vereiteln Zugang zum Gericht

Prozesskosten · Die zum Teil extrem hohen Kosten ­eines Zivilprozesses schliessen breite Schichten der Bevölkerung faktisch vom ­Zugang zum Gericht aus und verhindern so die Wahrnehmung ihrer ­recht­l­ichen Ansprüche. Zu diesem Ergebnis kommt eine Masterarbeit der Zürcher Juristin Linda Weber. Weiter