Privatrecht

Plädoyer

Die aktuellen Entwicklungen im Genugtuungsrecht

Seit vielen Jahren sammelt Klaus Hütte mit Co-Autoren ­Schweizer Urteile zum Genugtuungsrecht und publiziert sie in regelmässigen Zeit­abständen. Letztmals erschien die Loseblattsammlung 2005.(1) Nun liegt die Neuausgabe vor.(2) Weiter
 
Plädoyer

Arbeitsgesetz: Kaum Kontrolle

Der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) stellt in einer Studie Mängel in der Kontrolle der Arbeitszeiterfassung durch die kantonalen Arbeitsinspektorate fest. Weiter
 
Plädoyer

Vorsorgeaufträge: Noch wenig bekannt

Die seit letztem Jahr eingesetzten Erwachsenenschutzbehörden sind nicht von Vorsorgeaufträgen überschwemmt worden. Weiter
 
Plädoyer

Gemeinsame elterliche Sorge ab Juli die Regel

Ab dem 1. Weiter
 
Plädoyer

Neues Vermögen: Klärung durch das Bundesgericht

Wenn ein Schuldner gegen einen Zahlungsbefehl aufgrund einer alten Konkursschuld geltend macht, er sei nicht zu neuem Vermögen gekommen, geht der Fall ans Gericht. Weiter
 
Ein Sondergericht ohne Arbeit und Adresse
Plädoyer

Ein Sondergericht ohne Arbeit und Adresse

Personalrecht · Nirgends wird der Rechtsschutz für Angestellte so klein geschrieben wie am Bundesgericht. Seine Personalentscheide können an nur eine Instanz weitergezogen werden: ein Sondergericht aus den Verwaltungsgerichtspräsidenten von drei Kantonen. Weiter
 
Plädoyer

Kommentar Erwachsenenschutz

Andrea Büchler, Christoph Häfeli, Audrey Leuba, Martin Stettler (Hrsg. Weiter
 
Plädoyer

Weiterbildung: Finanzierung aus arbeitsrechtlicher Sicht

Wann eine Weiterbildung als Arbeitszeit gilt und in welchen Fällen der Arbeitgeber die Kosten der Fortbildung nicht übernehmen muss – eine Übersicht. Weiter
 
Plädoyer

Sorgerecht: Inkraftsetzung noch offen

Eigentlich sollte das gemeinsame Sorgerecht als Normalfall bei einer Scheidung Anfang 2014 in Kraft treten. Weiter
 
Plädoyer

Witwenrente: Ein Fall für den Gesetzgeber

Gibt eine kinderlose Ehefrau ihren Job auf, um sich ganz um ihren kranken Mann zu kümmern, erhält sie nach seinem Tod unter Umständen keine Witwenrente. Weiter