Privatrecht

Plädoyer

«Die Sammelklage muss entpolitisiert werden»

Möglicherweise ist die Schweiz bald das einzige Land in Europa ohne die Möglichkeit einer Sammelklage. Ein Nachteil für die Kläger, meint Rechtsanwalt Daniel Fischer. Ein wichtiger Standortvorteil für die Schweizer Wirtschaft, entgegnet Kollege Eric Stupp. Weiter
 
Plädoyer

Problematische Auswirkungen des neuen Vorsorgeausgleichs

Bei einer Scheidung soll das Pensionskassenguthaben gemäss Vorschlag des Bundesrats auch dann aufgeteilt werden, wenn bereits ein Vorsorgefall eingetreten ist. Das hat eine bisher kaum beachtete Folge: Bei Invalidität kann das zu einem massiven Abbau von Versicherungsleistungen führen. Weiter
 
Plädoyer

Countdown der Kantone bei der Justizreform

Bei der Reform der Gerichtsorganisation kommen die Kantone unterschiedlich voran. Die Einführung der schweizerischen Strafprozessordnung und der Zivilprozessordnung bleibt eine föderalistische Herausforderung. Weiter
 
Plädoyer

Erb- und Konkursrecht

Welche Fragen stellen sich im Erbrecht? Form- und Auslegungsfragen bei den erbrechtlichen Rechts­geschäften: Veranstaltung der Vortragsreihe am Mittag des Europa Instituts der Universität Zürich vom 27. Weiter
 
Das Erbrecht, ein Relikt aus der Vergangenheit
Plädoyer

Das Erbrecht, ein Relikt aus der Vergangenheit

Vier Privatrechtsexperten sind sich einig: ImErbrecht besteht Revisionsbedarf. Das heutige Gesetz geht von einem zu engen Familien-begriff aus. Und die Einschränkungen für die Erblasser sind zu gross. Weiter
 
Plädoyer

Die wichtigsten Entscheide im Arbeits- und Mietrecht 2009

Arbeitsrecht 1. Weiter
 
Plädoyer

«Höhere Rechtssicherheit wäre wünschbar»

Die Geltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird in der Schweiz der Gerichtspraxis überlassen. Entsprechend unklar ist die Rechtslage. Fehlt ein AGB-Gesetz? Ist das OR zu revidieren? Reicht der neue Artikel 8 des UWG? Die Anwälte Stephan Hartmann und Reto Arpagaus sind sich nicht einig. Weiter
 
Plädoyer

Rechtsprechung im Überblick

Thomas Geiser, Professor für Privat- und Handelsrecht an der Universität St. Gallen, erläutert die Rechtsprechung im Zivilrecht (ohne Sachenrecht) der letzten zwölf Monate. Weiter