Privatrecht

Plädoyer

Schikane-Betreibungen: Künftig weniger nachteilig

Das Parlament hat das Betreibungsrecht in wesentlichen Punkten geändert. Weiter
 
Plädoyer

Fachzeitschriften: Lesetipps

Verfassungsrecht Ausländer- und Asylrecht Flüchtlinge als Spielball in der politischen Krise der Euro­päischen Union. Weiter
 
Plädoyer

Kindesvertreter können nicht gleichzeitig Gutachter sein

Immer häufiger setzen Gerichte in familienrechtlichen Verfahren Kindesvertretungen ein. Doch deren Aufgaben sowie die ­Mitwirkungsrechte der Eltern ­bedürfen ­einer Klärung durch die ­Rechtsprechung. Weiter
 
Plädoyer

Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich

Immunität · Strafanzeigen gegen Politiker und Staatsangestellte sind teilweise wirkungslos. Denn bevor ein Strafverfahren in Gang kommt, müssen die Behörden grünes Licht geben. Diese Spezialbehandlung ist umstritten. Weiter
 
Plädoyer

Neuerungen im Arbeits- und Mietrecht

Ein Überblick über die wichtigsten ­Entscheide im Arbeits- und Mietrecht des ­letzten Jahres. Weiter
 
Erbrechtsrevision: “Mehr offene Fragen als zuvor”
Plädoyer

Erbrechtsrevision: “Mehr offene Fragen als zuvor”

Erbrecht · Der Entwurf zur Revision des ­Erbrechts enthält gute Ansätze, viele Fragen sind aber zu ­wenig durchdacht worden. So die Kritik der Zivilrechtler Thomas Sutter-Somm und Alexandra Jungo. Weiter
 
Plädoyer

Fachzeitschriften: Lesetipps

Verwaltungsrecht Allgemeines  Verwaltungsrecht Die Durchsetzung von ­Verfügungen nach schweizerischem Verwaltungsrecht. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Zivilrecht

Der seit 1912 bestehende Klassiker, der Generationen von Jus-Studenten das ZGB nähergebracht hat, liegt nun in der 14. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Vertragsrecht

Peter Gauch hat Konkurrenz ­erhalten: Die Monografie von Alfred Koller ist zwar weniger umfangreich und detailliert als Gauchs Werk, bietet aber eine ausgezeichnete Gesamtdarstellung des Werk­vertragsrechts. Weiter
 
Plädoyer

Schuldbetreibungs- und Konkursrecht

Der handliche Kurzkommentar zum SchKG von Jolanta Kren Kostkiewicz eignet sich hervorragend als Nachschlagewerk. Weiter