Verfahrens- und Vollstreckungsrecht

Plädoyer

Zitate

«Allgemein gilt der angebrochene Tag bei der Anrechnung als voller Tag. Weiter
 
Plädoyer

Das Zitat

«Es steht ausser Frage, dass die beschuldigte Person weder eine Aussage- noch eine Wahrheitspflicht trifft. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Steuerrecht

Der vorliegende Band beleuchtet in einer Gesamtschau die auf dem Fusionsgesetz aufbauende Querschnittsmaterie des ­Umstrukturierungsrechts und versteht sich als «Schwesterwerk» des Basler Kommentars zum Fusionsgesetz. Weiter
 
Plädoyer

Kindesvertreter können nicht gleichzeitig Gutachter sein

Immer häufiger setzen Gerichte in familienrechtlichen Verfahren Kindesvertretungen ein. Doch deren Aufgaben sowie die ­Mitwirkungsrechte der Eltern ­bedürfen ­einer Klärung durch die ­Rechtsprechung. Weiter
 
Plädoyer

Parteien: Mehr Transparenz würde Korruption erschweren

Korruption lässt sich am besten mit Transparenz bekämpfen. Es wäre ­daher zu begrüssen, wenn auch im Bereich der Parteienfinanzierung Transparenzregeln ­eingeführt würden. Weiter
 
Plädoyer

Der alte, teure Zopf bleibt – vorerst noch

Notariate · Anwälte dürfen heute in der ganzen Schweiz tätig sein. Bei den Notaren stimmte der Nationalrat kürzlich gegen eine solche Regelung. Das kantonale Monopol ist kundenfeindlich und verstösst wohl gegen das Binnenmarktgesetz. Weiter
 
“Eine groteske Regelung”
Plädoyer

“Eine groteske Regelung”

Amtliche Verteidigung · Laut Strafprozessordnung bestimmt in der Regel der Staatsanwalt den amtlichen Verteidiger. Viele Anwälte bezweifeln, ob dies im Interesse der Beschuldigten ist. Weiter
 
Plädoyer

Martin Steiger, weicht das Nachrichtendienstgesetz das Berufsgeheimnis von Rechtsanwälten auf?

Ja. Weiter
 
Plädoyer

Abgekürzte Verfahren: Starke Zunahme

Die Zahl der abgekürzten Strafverfahren steigt stark an. Weiter
 
Plädoyer

Bücher: Erwachsenenschutzrecht

Der erste Band des Zürcher Kommentars zum Erwachsenenschutzrecht liefert bereits in den Vorbemerkungen zu den Art. Weiter