Verfahrens- und Vollstreckungsrecht

Plädoyer

Testlauf verlängert

Im September hat der Bundesrat die Ende Jahr auslaufende Versuchsbewilligung für den elektronisch überwachten Strafvollzug verlängert. Weiter
 
“Akten studieren genügt nicht”
Plädoyer

“Akten studieren genügt nicht”

Zeugenbefragung · Darf ein Anwalt in einem Prozess Zeugen vor der Verhandlung befragen? Die Haltung des Bundesgerichts zu diesem Thema wird von mehreren Seiten als zu rigoros kritisiert. Weiter
 
 Operation misslungen, Patient vergrault
Plädoyer

 Operation misslungen, Patient vergrault

Kritik · Die Gutachterstelle der Schweizer Ärzte wird von vielen Anwälten bemängelt: Die Verfahren würden zu lange dauern und seien formal schikanös. Bei der FMH sind die Probleme bekannt, Lösungen jedoch nicht in Sicht. Weiter
 
Plädoyer

Buch: Zivilprozessrecht

Spühler selbst nennt sein hand­liches Büchlein einen kurzen Abriss, der sowohl Anwälten und Gerichten als auch Treuhändern oder Mitarbeitern von Rechtsdiensten die wichtigsten Regeln des gerichtlichen Vergleichs näherbringen soll. Weiter
 
Plädoyer

­Buch: Erwachsenenschutzrecht­ - Überblick und Vertiefung

Das bewährte Lehrbuch zum Erwachsenenschutzrecht von Hausheer / Geiser /Aebi-Müller ist aufgrund seiner Beliebtheit erneut als separater Band zur Neuauflage des Lehrbuchs «Das Familienrecht des Schweizerischen ZGB» veröffentlicht worden. Weiter
 
Plädoyer

Schiedsgerichte: Exorbitante Kosten

Zivilprozess · Schiedsgerichte werden immer häufiger angerufen. Eine grosse Unbekannte sind die Verfahrenskosten. Sie sind nur für ­Grossunternehmen oder Verbände tragbar. Weiter
 
Plädoyer

Wenig Erfolg für zwei Oberrichterinnen

Das Bundesgericht hat eine Beschwerde von zwei Berner Oberrichterinnen abgewiesen. Weiter
 
“Die äusserste Grenze des Tolerablen”
Plädoyer

“Die äusserste Grenze des Tolerablen”

Nachrichtendienstgesetz · Der Nachrichtendienst soll mehr Kompetenzen erhalten. Corina ­Eichen­berger befürwortet das. Daniel Kettiger ­kritisiert die Lücken und Mängel im neuen Gesetz. Weiter
 
Plädoyer

Viele Todesurteile in Ägypten und Nigeria

Letztes Jahr wurden gemäss  der Menschenrechtsorganisation Amnesty Inter­national weltweit weniger Menschen hingerichtet als im Vorjahr: 607 gegenüber 778. Weiter
 
Plädoyer

Bundesrichter: Entschädigung bei Abgang

Bundesrichter und Bundesanwälte sollen künftig eine Abgangsentschädigung von bis zu einem Jahreslohn erhalten, falls sie ohne gravierendes Verschulden nicht wiedergewählt werden (plädoyer 2/15). Weiter