Adrian Lobsiger, 63, Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter, prüfte für die Suva die Zulässigkeit der Auslagerung von Personendaten in eine Microsoft-Cloud. Die Daten betreffen alle Sparten der Suva – die Unfallversicherung, die Militärversicherung sowie die zwei Rehabilitationskliniken der staatlichen Versicherung: etwa Geschäftskorrespondenz, Falldokumentationen, Fall­management, Videokonferenzen, Telefonate...