Aktuelle Rechtsprechung im Strafrecht und Strafprozessrecht

plädoyer 06/2018 vom

von

Ein Überblick über die Praxis des ­Bundes­gerichts im ­Straf- und ­Strafprozessrecht der vergangenen zwölf Monate.

1. Strafrecht


 


1.1 Allgemeine ­Bestimmungen


 


Art. 12 Abs. 2 StGB (Eventual­vorsatz): Wenn das Risiko einer Kollision mit Todesfolge in ­Folge eines Überholmanövers derart gross erscheint, dass das Verhalten des beschuldigten Lenkers nur als krass sorgfaltswidrig bezeichnet werden kann, handelt der Täter eventualvorsätzlich. Im vorliegenden Fall [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Die wichtigsten Entscheide im Strafrecht und Strafprozessrecht

Zivilprozess: Überblick über die laufenden Revisionsarbeiten

Zweifelhafte Bundesgerichtspraxis zur vorsorglichen Beweisführung