Bücher: Vertragsrecht

plädoyer 03/2019 vom

von

Dieses gewichtige Werk widmet sich den vielfältigen und oft nicht einfach zu beantwortenden Fragen rund um die Verträge von Architekten, Ingenieuren und weiteren Planern. Adressaten sind juristische Praktiker, Planer und Ingenieure. In 21 Beiträgen wird die Rechtslage vor dem Hintergrund des OR sowie auch mit Blick auf die privaten Vertragsordnungen der SIA dar­gestellt, teilweise in kritischer Würdigung der bundesgericht­lichen Praxis. 

Als Beispiele zu erwähnen sind die Kapitel zum Abschluss und zur Beendigung von Planerverträgen, zur Haftung für die Planung, zur Kosteninformation, zum geistigen Eigentum des Planers oder zu seiner straf­recht­lichen Verantwortung. Das Buch besticht durch seine Tiefe wie Breite und eignet sich ideal als Nachschlagewerk.    

Bewertung: Unverzichtbares Standardwerk für jeden ­Praktiker im Baurecht.

Vertragsrecht
Hubert Stöckli, Thomas Siegenthaler
Planerverträge, Verträge mit Architekten und Ingenieuren, 2. Auflage 
Schulthess, Zürich 2019, 1154 Seiten, Fr. 348.–

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bücher: Vertragsrecht

Bücher: Zivilprozessrecht

Bücher: Migrationsrecht