Juristinnen als Mentorinnen

plädoyer 06/2018 vom

von

Der Verein Juristinnen Schweiz bietet ab März 2019 Jus-Studentinnen ein Mentoring an: Richterinnen, Anwältinnen, Gerichtsschreiberinnen, Verwaltungs- und ­Betriebsjuristinnen sowie Rechtsprofessorinnen ­geben Erfahrung und ­Wissen weiter. Während mindestens vier Treffen gibt es Einblicke in den Berufsalltag der erfahrenen Juristinnen. Die Bewerbungsfrist läuft bis am 31. Januar 2019. Verlangt wird ein Motivationsschreiben (max. 1 A4-Seite), Angaben zur Person und Wünsche zu Rechtsbereich und beruflicher Ausrichtung der Mentorin. Die Bewerbung geht an: regula.kolar@lawandwomen.ch.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Musterbrief: Einsicht in Urteile

So erhalten Journalisten Einsicht in Urteile. Ein Leitfaden von Dominique Strebel

Dossier: Landesverweisung nach Art. 66a StGB

Die Landesverweisung nach Art. 66a StGB als strafrechtliche Sanktion
von Gerhard Fiolka, Luzia Vetterli

Härtefallklausel und migrationsrechtliche Auswirkungen der Landesverweisung
von Marc Busslinger, Peter Uebersax

Verfahrensfragen bei der strafrechtlichen Landes­verweisung und der migrationsrechtlichen Aufenthaltsbeendigung
von Niklaus Ruckstuhl

Blog: www.swissblawg.ch

Blog: www.strafprozess.ch

Ein von plädoyer unabhängiger Blog zu Fragen des Straf- und Strafprozessrechts.

Blog: www.lawblogswitzerland.ch

Neuigkeiten aus dem juristischen Berufsalltag.