Kein Sprachrohr der Klienten

plädoyer 06/2018 vom

von

Beharrlich · Rechtsanwältin Ganden Tethong ist als Verteidigerin des Ex-Offshore-Bankers Rudolf Elmer bekannt geworden. Sie hat in einem langwierigen Strafverfahren einen ­höchst­richterlichen Freispruch erkämpft.

Ganden Tethong, Strafverteidigerin: «Strafverfolger sind entlastenden Momenten kaum nachgegangen» (Bild: DOMINIQUE SCHÜTZ)

Ganden Tethong, Strafverteidigerin: «Strafverfolger sind entlastenden Momenten kaum nachgegangen» (Bild: DOMINIQUE SCHÜTZ)

Dreizehn Jahre lang hat Ganden Tethong stets das Gleiche wiederholt, vor ­einem halben Dutzend Staats­anwälten, vor den Geschädigtenvertretern, vor den Richtern aller Instanzen: Ihr Mandant, Rudolf Elmer, habe sich nicht strafbar gemacht. Er könne nicht wegen Bankgeheimnisverletzung verurteilt werden. Und schon gar nicht sei er in U-Haft zu stecken – was dennoch geschah, monatelang. 



Die Worte der 53-jährigen Zürcher Rechtsanwältin mi [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift plädoyer und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift plädoyer und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bundesanwaltschaft einigt sich mit Anwaltsverband

Staatsanwälte: Nur ja keinen Prozess verlieren

Anwaltsverband: Jedes vierte Mitglied weiblich