Köpfe

Plädoyer

Was macht eigentlich Margrith Bigler-Eggenberger?

Die ehemalige Bundesrichterin öffnet bestens gelaunt und mit breitem Lächeln ihre Haustür und witzelt ­sogleich: «Sie können die Maske abnehmen, so nahe werden wir uns schon nicht kommen.» Ganz recht…

Weiter
 
Plädoyer

Brief aus Kassel

«Warum ausgerechnet Kassel?», fragten mich eigentlich alle, denen ich von meinen Plänen erzählte. «Da gibts ja nicht einmal eine juristische Fakultät!» Gerade deswegen, denke ich, und versuche zu…

Weiter
 
Plädoyer

Bissige Krausköpfe alla Carbonara

Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, lässt sich sagen: Die Namen von Anwälten und ihren Kanzleien sind oft langweilig. Farbtupfer finden sich selten, es dominiert der biedere Durchschnitt – je nach…

Weiter
 
Plädoyer

Aufgefallen

Thomas Manhart, 64, ehemaliger Leiter des Zürcher Amts für Justizvollzug, beschäftigte diesen Sommer das Bezirksgericht ­Zürich. Genauer genommen den Audienzrichter, der sich mit Manharts Memoiren…

Weiter
 
Plädoyer

Eingesperrt: Chow Hang-tung, Anwältin in Hongkong

Anfang September wurde Chow Hang-tung in Hongkong verhaftet – zum dritten Mal. Bereits im Juni 2021 sass sie zwei Mal in Untersuchungshaft. Der Anwältin wurde vorgeworfen, mit dem Aufruf zum Gedenken…

Weiter
 
Plädoyer

Gewählt

In der Herbst­session der eid­genössischen Räte erfolgten die Neuwahlen ans Bundes­verwaltungsgericht. Die Ver­einigte Bundesversammlung wählte ­Susanne Bolz-Reimann und Regina Derrer ­(beide ­Grüne)…

Weiter
 
Plädoyer

Was macht eigentlich Andreas Brunner?

Der seit 2014 pensionierte leitende Oberstaatsanwalt des Kantons Zürich raucht noch immer. Aber wohl nicht aus Langeweile. Denn langweilig scheint es dem heute 72-Jährigen nicht zu werden. Seit 2018…

Weiter
 
Plädoyer

Brief aus Heidelberg

Mein Aufenthalt am Max-­Planck-Institut für ­ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg ist für mich als Gastforscherin ­lehrreich und inspirierend. Schon zu Beginn meines…

Weiter
 
Plädoyer

Luzern: Sitzplatz garantiert

Vergangenes Jahr entschieden sich 2470 Maturanden für das Jus-Studium. Sie hatten die Wahl zwischen einem runden Dutzend Hochschulen in der Schweiz. Nach welchen Kriterien sie die Universität…

Weiter
 
Plädoyer

Aufgefallen

Mathis Kläntschi, 59, Statt­halter des Bezirks Zürich und Mitglied der Grünen Partei, steht nicht im Verdacht, mit ­seiner Parteikollegin, Stadträtin Karin Rykart, zu kungeln: ­Abermals pfiff er die…

Weiter