Inhaltsverzeichnis

alt

plädoyer 02/2019

Beiträge 11 - 20 von 45

Gratisdolmetscher für Verurteilte

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Bisher zahlten im Kanton Zürich die amtlichen Verteidiger die von ihnen beigezogenen Dolmetscher. Später konnten sie die Kosten vom Gericht zurückfordern.

weiterlesen

Handelsregister soll günstiger werden

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Der Bundesrat will die Handelsregistergebühren senken. Ende Februar schickte er eine neue Gebührenverordnung in die Vernehmlassung.

weiterlesen

Bundesgericht: Ein Drittel weniger mündliche Verhandlungen

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Öffentliche Beratungen sind am Bundesgericht seltener geworden. Letztes Jahr wurden gerade noch 48 Fälle mündlich in einer öffentlich zugänglichen Sitzung verhandelt, wie dem Geschäftsbericht 2018 zu entnehmen ist.

weiterlesen

Vertrauensperson für Zwangseingewiesene

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Die Stiftung Pro Mente Sana startet ein Pilotprojekt mit Vertrauenspersonen für Leute, die im Rahmen einer fürsorgerischen Unterbringung in eine psychia­trische Klinik eingewiesen werden. Das betrifft im Kanton Zürich durchschnittlich zehn Personen pro Tag.

weiterlesen

Praktika im Asylbereich

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) in Bern bietet Juristen sechs­monatige Vollzeitpraktika an. Die Praktikanten unterstützen IOM-Mitarbeiter bei der Koordination und Organisation der freiwilligen Rückkehr von Per­sonen aus dem Asylbereich oder Opfern von Menschenhandel.

weiterlesen

Im Teilzeitstudium zum Bachelor

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Ab dem Herbstsemester bietet die Uni Freiburg den Bachelor of Law im Teilzeitstudium an. Vermittelt wird derselbe Stoff wie in einem Vollzeitstudium – die Studiendauer beträgt jedoch vier statt drei Jahre.

weiterlesen

Mit Links zum Recht

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Erbrecht. Der Luzerner Professor Paul Eitel stellt auf der Website seines Lehrstuhls ein übersichtliches Skript mit den aktuellen «Grundlagen des Erbrechts» kostenlos zum Download zur Verfügung.

weiterlesen

Unis vernachlässigen das Behindertenrecht

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Vorlesungen · In der Schweiz leben gegen zwei Millionen Menschen mit einer Behinderung. Jeder Vierte ist schwer behindert. Trotzdem wird das Thema Behinderungsrecht an den meisten Universitäten stiefmütterlich behandelt.

weiterlesen

Brief aus Tokio

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Mein Auslandsemester im Land der auf­gehenden Sonne an der Keio ­University in Tokio begann im ­vergangenen Herbst. Die Keio ­University ist eine der bedeutendsten ­Privatuniversitäten Japans.

weiterlesen

Die Ansprüche des Mieters wegen Bauimmissionen

plädoyer 02/2019 vom 1. April 2019

Mieter können eine Herabsetzung des Mietzinses verlangen, wenn eine Baustelle Lärm, Erschütterungen oder Gestank emittiert. Der Beitrag zeigt die Voraussetzungen für eine Reduktion und bietet Einblicke in die Rechtsprechung, die bezüglich Höhe der Reduktion stark divergiert.1

weiterlesen

Beiträge 11 - 20 von 45