«Verlässliche und unglaublich engagierte Dozentin»

Plädoyer
«Verlässliche und unglaublich engagierte Dozentin»
Streitbare Juristin · Sarah Progin-­Theuerkauf ­kritisiert die Vermischung von Ausländer- und ­Strafgesetz mit harschen Worten. Die Professorin bedauert auch die leichtfertige «Beerdigung» des Rahmen­abkommens mit der EU. Weiter
Besserer Rechtsschutz bei Notverordnungen
Plädoyer

Besserer Rechtsschutz bei Notverordnungen

| Standesinitiative · Nach heutigem Recht darf kein Gericht abstrakt überprüfen, ob vom Bundesrat erlassene Notverordnungen nötig und angemessen sind. Ein Initiativkomitee aus dem Kanton Zürich will das mit einer Standesinitiative ändern. Weiter
 
“Energiegesetz verstösst gegen die Verfassung”
Plädoyer

“Energiegesetz verstösst gegen die Verfassung”

| Energiegesetz · Die Bundesversammlung habe mit der Änderung des Energiegesetzes mehrfach gegen die Verfassung verstossen, kritisiert der Zürcher Rechtsanwalt Hans Maurer. Sein Kollege Mischa Morgenbesser sieht hingegen richtige Ansätze. Weiter
 

Bruno Baeriswyl, wem gehören die Daten auf digital vernetzten Geräten?

| Konsumenten kaufen und benutzen immer mehr Geräte und Gegenstände, die sich mit dem Internet verbinden lassen.
Plädoyer
Weiter
 

Heikle Punkte bei der Auslegung  von Vorsorgeaufträgen

| Die Auslegung von Vorsorgeaufträgen ist an sich im Gesetz geregelt. Dennoch stellen sich in der Praxis viele heikle Fragen, sowohl methodische wie auch inhaltliche.
Plädoyer
Weiter
 
Kunst- und Kulturrecht

Kunst- und Kulturrecht

An der Entstehung und Verbreitung von Bildern, Musik, Büchern oder Theaterstücken sind viele beteiligt. Und alle haben Rechte, die beachtet werden müssen (1. Auflage Juli 2018). Weiter
Kunst- und Kulturrecht
 
Das ändert im Aktien- und Erbrecht
Plädoyer

Das ändert im Aktien- und Erbrecht

Am 1. Januar 2023 treten zahlreiche Neuerungen im Aktien- und Erb­recht in Kraft. Weiter
 
Bettelverbote sind weiterhin umstritten
Plädoyer

Bettelverbote sind weiterhin umstritten

| Grundrechte · Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte rügte den Umgang der Schweiz mit Bettlern. Einige Kantone passten darauf ihre Regeln an. Doch der Widerstand hält an. Weiter
 

Psychiatrie: Noch mehr Zwangs­einweisungen

Anwälte und Gesundheitsorganisationen kritisieren seit Jahren, dass in der Schweiz zu viele Leute im Rahmen einer Zwangseinweisung in psychiatrische Kliniken eingeliefert werden (plädoyer 5/2021).
Plädoyer
Weiter
 

Asylwesen: Noch lange nicht am Anschlag

Vor zwei Jahren gingen in der Schweiz 11'041 neue Asylgesuche ein. 2021 stieg die Zahl auf 14'928.
Plädoyer
Weiter
 
Die Rechte der Patienten

Die Rechte der Patienten

Tipps für den richtigen Umgang mit Ärzten und Spitälern. 5. Auflage, Oktober 2022 Weiter
Die Rechte der Patienten
 
Suchmaschinen im Vergleich
Plädoyer

Suchmaschinen im Vergleich

| Internetrecherche · Schnell und treffsicher das richtige Urteil oder den passenden Kommentar finden. Das versprechen Marktführer Swisslex und neu auch die Plattform Justement. plädoyer hat vier justistische Datenbanken verglichen. Weiter
 
Gewalt an Frauen: Schweiz muss handeln
Plädoyer

Gewalt an Frauen: Schweiz muss handeln

Die Schweiz hat in 59 Punkten Verbesserungspotenzial, wenn es um die Bekämpfung von Gewalt an Frauen geht. Weiter
 

Gerichte kritisieren Luzerner «Polizei-Striptease»

Die Luzerner Justiz wurde für ihre Praxis im Zusammenhang mit Leibesvisitationen im laufenden Jahr von Gerichten verschiedener Instanzen gerügt.
Plädoyer
Weiter
 

Aktuelle Rechtsprechung im Straf- und Strafprozessrecht

| Ein Überblick über die Praxis des Bundes­gerichts im Straf- und Strafprozessrecht der vergangenen zwölf Monate.
Plädoyer
Weiter
 
Einstieg in die E-Mobilität

Einstieg in die E-Mobilität

Tipps zu Auswahl, Finanzierung und Betrieb von Elektrofahrzeugen (1. Auflage, Mai 2022) Weiter
Einstieg in die E-Mobilität
 
Aufsicht über Gutachter: Griffige Kontrolle fehlt
Plädoyer

Aufsicht über Gutachter: Griffige Kontrolle fehlt

| Sozialversicherung · Eine neue Kommission des Bundes beaufsichtigt die Qualität von medizinischen Gutachten. Ihr Präsident kritisiert das bisherige System. Die Kommission darf jedoch nur Empfehlungen formulieren. Weiter
 
Mit Gewinnen der Nationalbank die IV und AHV sanieren
Plädoyer

Mit Gewinnen der Nationalbank die IV und AHV sanieren

| Die Nationalbank schüttet einen kleinen Teil ihrer Gewinne an den Bund und die Kantone aus. Nachhaltiger wäre es, dieses Geld in Sozialversicherungen wie die IV und die AHV zu investieren. Weiter
 

Im Ausland studieren ist wieder hip

Jus-Studenten zieht es wieder vermehrt ins Ausland. Während der Coronapandemie gingen die Zahlen markant zurück.
Plädoyer
Weiter
 

Konzernverantwortung: Schweiz hat grossen Handlungsbedarf

| Die EU und ihre Mitgliedstaaten verschärfen die Verantwortlichkeit von Unternehmen für Umweltschädigungen und die Einhaltung ­der Menschenrechte. Ein Überblick über die wichtigsten Normen und den Anpassungs­bedarf der Schweiz.
Plädoyer
Weiter
 
Lebenskrisen meistern

Lebenskrisen meistern

Jobverlust, Trennung, Alter, Todesfall: Dieses Buch zeigt Auswege aus Krisen. 1. Auflage, Oktober 2022 Weiter
Lebenskrisen meistern
 
Die höchsten Löhne der Welt
Plädoyer

Die höchsten Löhne der Welt

| Eine aktuelle Statistik zeigt: In der Schweiz studiert es sich günstig und gut. Und das Einkommen nach dem Studium ist weit höher als woanders. Weiter
 
«Englisch nur bedingt sinnvoll»
Plädoyer

«Englisch nur bedingt sinnvoll»

| Masterstudium · Die rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Schweizer Universitäten bieten in ihrem Studienprogramm immer mehr Kurse in englischer Sprache an. Dies trifft besonders auf Masterstufe zu. Weiter
 

Brief aus Oxford

| Wie sieht ein Forschungs­semester in Coronajahren am Bonavero Institute of Human Rights als Fellow des Mansfield College in Oxford aus? Man sitzt in Zürich, beisst unter Hochnebelschwaden in vertraute Gipfeli und befolgt Coronamass­nahmen, denn auch in Oxford sind die Jalousien heruntergelassen.
Plädoyer
Weiter
 

Der Dank der Doktoranden

| Wer eine Dissertation schreibt, bedankt sich im Vorwort. Zuallererst beim universitären Betreuer der Arbeit.
Plädoyer
Weiter
 

Neue Urteile

| Mietrecht Kenntnisse des Mietrechts beim Anwalt vorausgesetzt Ein Anwalt kann sich nicht 13 Jahre nach dem Einzug in eine Wohnung auf einen Formmangel berufen, den er bereits beim Abschluss des Mietvertrags kannte.
Plädoyer
Weiter
 

Gerichte des Bundes aktuell

| ­Französische Eingabe ­zulässig Die Arbeitslosenkasse des Kantons Zürich strich einem fran­zösischen Staatsbürger wegen selbstverschuldeter Arbeitslosigkeit die Arbeitslosengelder.
Plädoyer
Weiter
 

Aufgefallen

| Martin Killias, 74, emeritierter Kriminologe und Präsident des Schweizer Heimatschutzes, ­kritisiert den Entwurf des vom Bundesrat im September veröffentlichten CO2-Gesetzes scharf.
Plädoyer
Weiter
 

Eingesperrt: Hazza und Rashed al-Marri, Rechtsanwälte in Katar

| Am 10. Mai 2022 verurteilte das erstinstanzliche ­Strafgericht von Katar die beiden Brüder und Rechtsanwälte Hazza und Rashed bin Ali Abu Shurayda al-Marri zu lebenslanger Haft, weil sie gegen ein vom Emir erlassenes Gesetz protestierten.
Plädoyer
Weiter
 

Was macht eigentlich Bernard Rambert?

| Die Bitte um ein Treffen lehnt er ab: «Ich bin im Schreibfluss. Mitten in einer Rechtsschrift. Telefonieren wir später nochmals.
Plädoyer
Weiter